AGB

ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen Marita Wittner und ihrem Auftraggeber abgeschlossenen Verträge. Die Geschäftsbedingungen sind vereinbart, wenn der Auftraggeber ihnen nicht unverzüglich nach dem Zugang widerspricht.

Die im Folgenden aufgeführten Bedingungen gelten für alle Kurse, Seminare und Coachings, oder sonstige Veranstaltungen mit Marita Wittner.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich über das Online-Anmeldeformular, oder telefonisch mit Marita Wittner unter Einbeziehung dieses AGBs.

Nach der Anmeldung erhältst du eine Anmeldebestätigung mit meinen Bankdaten. Bei einer Online-Bestellung erfolgt die Abrechnung über den Zahlungsabwickler DigiStore.

Bezahlung

Erst nach Erhalt des vollständigen Betrages ist deine Anmeldung gültig. Die Zahlung der Gebühr muss innerhalb von 5 Tagen nach deiner Anmeldung auf meinem Konto eingegangen sein.

Geht innerhalb dieser Frist keine Zahlung bei uns ein, erhältst du eine Erinnerungsemail von uns. Danach wird deine Anmeldung storniert.

Abmeldung von Kursen, Coachings, Seminaren

Die folgende Regelung gilt für alle Seminare, zu denen du dich angemeldet hast und von denen du dich wieder abmelden möchtest. Alle Absagen müssen bei mir in schriftlicher Form eingehen per Email an: office (at) wittner-medien.de

Für alle Absagen gelten folgende Regelungen:

Abmeldung bis 30 Tage vor Beginn – Stornogebühr 10%

Diese Regelung gilt für alle Absagen, die bis 30 Tage vor Beginn bei uns eingehen. Bei allen Absagen fällt eine Bearbeitungsgebühr von 10% der Gebühr für dich an. Der Restbetrag wird auf dein Konto zurückerstattet. Bitte teile uns in deiner Abmeldung eine Bankverbindung mit.

Abmeldung ab 30 Tage vor Beginn – Stornogebühr 25 %

Diese Regelung gilt für alle Absagen, die ab 30 Tagen vor Beginn bei uns eingehen. Bei allen Absagen fällt eine Stornogebühr von 25% der Gebühr für dich an. Der Restbetrag wird auf dein Konto zurückerstattet. Bitte teile uns in deiner Abmeldung eine Bankverbindung mit.

Abmeldung ab 14 Tage vor Beginn – Stornogebühr 50%

Diese Regelung gilt für alle kurzfristigen Absagen, die ab 14 Tagen vor Beginn bei uns eingehen. Bei kurzfristigen Absagen fällt eine Stornogebühr von 50% der Gebühr für dich an. Der Restbetrag wird auf dein Konto zurückerstattet. Bitte teile uns in deiner Abmeldung eine Bankverbindung mit.

Kurzfristige Absage ab 7 Tage vor Beginn oder vorzeitigem Kursabbruch – Stornogebühr 100%

Diese Regelung gilt für alle kurzfristigen Absagen, die ab 7 Tagen vor Beginn bei uns eingehen, sowie für vorzeitigen Kursabbruch. Bei kurzfristigen Absagen fällt eine Stornogebühr von 100% der Gebühr für dich an.

Bitte beachte, dass die Stornogebühr immer auf den Gesamtbetrag der Veranstaltung angerechnet wird.

Absage eines Seminars, Kurses oder Coachings durch die Veranstalterin:

Bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl, bei Krankheit oder bei Eintritt anderer widriger Umstände kann das Seminar binnen angemessener Frist abgesagt werden. Alle bereits von dir getätigten Zahlungen werden dir voll zurückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche an die Veranstalterin für evtl. Fahrkarten oder Hotelkosten.

Haftungsauschluss:

Die Teilnahme an den Kursen und Coachings sind freiwillig. Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich selbst. Für verursachte Schäden kommt der Teilnehmer selbst auf und stellt den Veranstalter und Seminarleiter Marita Wittner von allen Haftungsansprüchen frei.

Gültigkeit:

Diese Anmeldebedingungen sind für alle Coachings, Kurse, Seminare, und sonstigen Veranstaltungen mit Marita Wittner gültig. Durch deine Anmeldung erklärst du dich mit diesen Bedingungen einverstanden.

Copyright

Ohne Genehmigung dürfen die Seminarunterlagen oder Teile daraus weder vervielfältigt noch abgedruckt, übersetzt oder an Dritte weitergegeben werden.

Vertraulichkeit

Marita Wittner verpflichtet sich, über alle Vorgänge, Erkenntnisse und Einrichtungen, die ihm durch seine Tätigkeit bekannt werden, Verschwiegenheit zu bewahren. Die vorstehende Verpflichtung bleibt auch nach Beendigung des Vertragsverhältnisses bestehen.

Schlussbestimmungen

Für den Fall, dass der Auftraggeber keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat oder seinen Sitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsabschluss ins Ausland verlegt, wird der Sitz von Wittner Medien Marita Wittner als Gerichtsstand vereinbart.

Erfüllungsort für beide Teile ist der Sitz von Wittner Medien Marita Wittner, Starnberg.

Ist eine der vorstehenden Geschäftsbedingungen unwirksam, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die den mit ihr verfolgten wirtschaftlichen Zweck so weit wie möglich verwirklicht.